Bleaching Schienen

Als Bleaching Schiene bezeichnet man eine Schiene, mit deren Hilfe man die Zähne aufhellen kann. Um eine Bleaching Schiene zu nutzen, gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können sich eine solche Schiene kaufen oder eine derartige Zahnschiene vom Zahnarzt anfertigen lassen. Hierfür wird ein Abdruck von beiden Kiefern gemacht, die dann als Grundlage für eine perfekt sitzende Bleaching Schiene dienen.

Anwendung der Bleaching Schiene

Schienen

Die Schienen muss man vorab im heißen Wasser erwärmen, damit sie sich den Zähnen anpassen

Ob nun gekaufte Bleaching Schiene oder vom Zahnarzt angefertigtes Modell – die Vorgehensweise bei der Anwendung unterscheidet sich kaum. Denn in beiden Fällen ist die Schiene über mehrere Stunden am Tag und auch in der Nacht zu tragen. Und das über mehrere Tage hinweg. Vor jeder Anwendung muss die Schiene mit einem Aufhellungsgel, das in der Regel Wasserstoffperoxid enthält, das als Bleichmittel dient, befüllt werden. Danach erst kann die Schiene eingesetzt werden. Die Anwendung muss entweder nach Vorgabe des Beipackzettels bzw. der Anweisung vom Arzt solange wiederholt werden bis das gewünschte Ergebnis – die gewünschte Zahnaufhellung – erfolgt ist. Je nach Ausgangsfärbung der Zähne kann dies unterschiedlich lange dauern. Ein bisschen Geduld müssen Sie bei der Zahnaufhellung mittels Bleaching Schiene schon mitbringen. Wichtig ist, dass Sie zwischen den einzelnen Anwendungen mindestens einen Tag vergehen lassen. Denn unmittelbar nach dem Tragen der Bleaching Schiene hellen die Zähne jedes Mal noch etwas nach. Nur, wenn dieser eine anwendungsfreie Tag dazwischen ist, kann letztlich in der Heimanwendung eine Überdosierung vermieden werden. Schritt für Schritt kommen Sie so an ihren Aufhellungswunsch heran. Also ein bisschen Geduld haben und auf jeden Fall nicht zu viel Aufhellungsmittel verwenden.

  • Schienen können am Tag oder in der Nacht getragen werden
  • Wasserstoffperoxid dient als Bleichmittel
  • Vor der Anwendung mit Zahnarzt sprechen

Vorteile / Nachteile gegenüber anderen Aufhellungsmethoden

Bleaching Schienen

Auf Amazon kann man günstige Bleaching Schienen kaufen. Hier klicken!

Im Vergleich zu Bleaching Streifen, Bleachings-Stiften und aufhellender Zahnpasta bzw. der Verwendung eine Ultraschall-Zahnbürste hat die Anwendung von Bleaching Schienen den Vorteil, dass es sich hier um eine Methode für die Aufhellung der Zähne handelt, die sehr effektiv und gleichmäßig vonstatten geht. Das Färbeergebnis mit den Bleaching Schienen erfolgt dazu gleichmäßiger als das Aufhellen der Zähne mit Bleaching Streifen, Bleachings-Stiften und aufhellender Zahnpasta bzw. unter Verwendung eine Ultraschall-Zahnbürste. Ein Nachteil hat die Methode ist dabei: Das Set aus Bleaching Schienen, Aufhellungsmittel und dem Zubehör ist recht teuer. Und auch die Alternative der Anfertigung bzw. Anwendung beim Zahnarzt ist nicht gerade billig bzw. im Vergleich zu anderen Aufhellungsmethoden teurer. Als nachteilig von einem Bleaching Schienen Set für den Heimgebrauch ist auch, dass die Schienen eben nicht passgenau für die Zähne sind. Diese bestehen aus einem weichen Material und lassen sich in der Regel formen. Doch den meisten Anwendern fällt es schon recht schwer die Schiene nach dem Eintauchen in heißem Wasser zu formen. Ein oft “fleckiges” Ergebnis ist häufig die Folge. Das heißt die Zähne werden nicht gleichmäßig aufgehellt trotz genauer Einhaltung der Gebrauchsanleitung. Eventuell könnte hier der Tipp, dass vor dem Bleaching eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden sollte, hilfreich sein, um ein gleichmäßiges Aufhellergebnis zu erhalten.

VorteileNachteile
✓ Kostengünstig✕ Relativ teuer (beim Zahnarzt)
✓ effektive und gleichmäßige Aufhellung✕ Schienen bei Amazon sind nicht passgenau
✕ Das Produkt Idol White hat mir am besten geholfen

Fazit

Sie sollten sich vor dem Kauf von Bleaching Schienen gut informieren und vor allem Geduld für die Anwendung mitbringen. Der Test unter vielen Aufhellungsmethoden hat aber ergeben, dass der Bleaching Stift von Idol White am besten abgeschnitten hat.

Zurück zur Homepage!